595-20

Dieser Blick…

Besonders diese kleinen, schwarzen Labiwelpenknopfaugen können einem das Herz schmelzen lassen 😉 !

595-18

Schneenase

Auch im Winter wollten die beiden Labikinder am liebsten permanent draußen sein und liefen immer mit einem kleinen Häufchen Schnee auf der Schnauze herum…

595-17

Lady-like

Ganz aufrecht und richtig stolz saß Lily auf dem Stein und schaute über ihre Ländereien – äh, ihren Garten… 😉

595-16

Laubjäger

Die ersten Tage und Wochen waren für Luke und Lily unglaublich spannend, denn es war Herbst und sie mussten jedem einzelnen Blatt hinterher jagen 🙂 !

595-3

Snowball

Ein kleiner weißer Labradorwelpe im weißen Schnee – er jagt jede einzelne Schneeflocke…

595-5

Nachwuchsgärtner bei der Arbeit

Ein Glück, daß wir nun zwei Landschaftsgärtner in der Familie haben, die sich um die Pflege der Pflanzen kümmern…

595-4

Zwei wie Pech und Schwefel

Gerade noch gerauft wie die Wilden und im nächsten Augenblick schon wieder gemeinsam beim Spielen…

595-17

Ladies first…

Eigentlich habe ICH das Stöckchen gefunden und somit gehört es MIR. Aber ich bin ein Gentlehund und somit lasse ich Lily damit abzischen…

595-16

Zwei Hunde, Ein Stöckchen

Wie immer haben sie zusammen draußen gespielt und – natürlich – haben sie auch wieder was gefunden. Diesmal ein Stöckchen, um das sie sich dann rauften…

595-15

Couching mit Stoffhund…

Zwischendurch wird immer wieder zur Lieblingsstelle auf der Couch zurückgekehrt, wo auch die Hundekissen liegen. Und ab und zu nimmt man sich dann auch ein Spielzeug oder Kuscheltier mit…

595-23

Zwei wie Pech und Schwefel

…sie sind immer zusammen, sie spielen draußen zusammen und sie liegen auch zusammen im Körbchen. Einfach unzertrennlich – Zwei wie Pech und Schwefel !

595-22

Bloß nicht fallen lassen…

Solange dieser Knochen nicht bis auf den letzen Brösel aufgefuttert war, wurde er nicht aus den Augen, geschweigedenn fallen gelassen… 🙂

595-21

Picknick in der Wiese

Naja, ein richtiges Picknick war es zwar nicht – aber lecker war der Knochen, den Luke da zu seinem ersten Geburtstag bekommen hatte, trotzdem…

595-7

Beim Spielen eingeschlafen…

Der kleine Stoffhund war von Anfang an der Liebling der beiden – und jetzt wacht er natürlich über ihren Schlaf…

595-2

Lily mit fetter Beute

Die Kleine jagt und erlegt alles – Blätter, Stöcke, Blüten und sogar Schneeflocken…

595-1

Luke

Kurze Pause beim Spielen – die Neugier siegt eben doch immer wieder…

595-14

Der Gockel in der Lederhose

Gleich am Anfang, als wir hier eingezogen sind, haben wir einen Quietschegockel in der Lederhose bekommen. Der schläft immer neben mir… 😉

595-13

Der Sieg über den Riesenfußschuh

Wir haben von Herrchen so einen großen flauschigen Riesenfußschuh bekommen – und ICH habe ihn gebändigt und besiegt !

595-11

Den geb ich nicht wieder her…

Endlich habe ich den Ball für mich alleine – versuch nur, ihn mir abzujagen… 🙂

595-10

Brrrrrrr – erstmal schütteln…

Das kennen sie noch nicht – alles nass und kalt, da muß man sich nach einem beherzten Sprung in den „Tiefschnee“ erstmal schütteln…

595-9

Ballspielen im Schnee

Zu zweit im Schnee herumzutollen ist einfach das Schönste…

595-12

Mittagsschlaf mit Stofftier

Nach dem vielen ausgelassenen Spielen und Toben und den großen Entdeckungstouren durch Wohnung und Garten muß man auch mal einen ausgedehnten Mittagsschlaf machen – am besten mit dem Lieblingsstofftier 😉 !

Achtung vor Pfützen mit Säure !!!

3dskull2

Guten Morgen Ihr Lieben,

gerade habe ich auf Facebook einen Post gesehen, den ich sofort geteilt habe.

Und natürlich möchte ich auch Euch hier im Blog darauf aufmerksam machen und warnen:

Am Unterschleissheimer See wurden wohl Pfützen mit Säure versetzt!

Und da die meisten Hunde gerne beim Gassigehen aus Pfützen trinken oder sich darin „suhlen“, ist erhöhte Vorsicht geboten.

Foto 29.04.16, 08 18 22

Meine Frau ist da glücklicherweise konsequenter und „rigoroser“ – Luke und Lily dürfen bei ihr nie aus Pfützen trinken. Ich sah das bis gerade eben immer etwas lockerer, besonders da ich bei längeren Spaziergängen nicht immer Wasser für die beiden dabei habe. Und da kommt so eine „sauber aussehende“ Pfütze immer sehr gelegen…

Also, bitte passt auf und lasst Eure Vierbeiner lieber nicht daraus trinken bzw. konditioniert sie entsprechend, daß sie in Zukunft um Pfützen einen kleinen Bogen machen. Man kann nie vorsichtig genug sein!

Viele liebe Grüße
Chris

Everyday the same procedure…

ILG-004b

…bzw. „und täglich grüsst das Murmeltier“ – oder eher „und mehrmals täglich grüsst das Murmeltier“ 😉 !

Es kommt mir so vor wie bei kleinen Kindern – richtig wohlfühlen kann man sich erst, wenn es aussieht, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Luke und Lily machen das genauso: Sie haben ja ihre Spielzeugkiste, in die wir – gerne auch mehrmals täglich – in regelmäßigen Abständen ihre Spielsachen zurückräumen bzw. aufräumen.

Sehr zu Freude von den beiden natürlich, die uns bei der Arbeit dann immer mit schief gelegtem Kopf und schwanzwedelnd beobachten. Und sobald wir fertig sind und uns umdrehen, ist das irgendwie der unsichtbare Befehl für die zwei, den Großteil der Sachen umgehend wieder auszuräumen.

Mal sehen, wer dieses Spiel auf Dauer länger durchhält 🙂 !

Foto 08.04.16, 21 59 04

Witzig an der Geschichte ist aber, daß die zwei immer erst alles rausräumen, sich dann inmitten der Spielsachen umschauen und letztendlich dann doch immer genau DAS Spielzeug nehmen, das von Anfang an neben ihnen lag.

Naja, aber Chaos ist eben SOOO schön… 😉

Sieht’s bei Euch auch immer so aus?

Viele Grüße,
Chris

.

Sweet Dreams…

ILG-004b

Neues von InstaLABIgram: Geht’s Euch auch so? Ihr seht Euren kleinen Fellzwerg in seinem Körbchen, auf der Couch, im Bett (*hüstel*) oder sonstwo liegen, die Pfoten zu einem großen Knoten verwurstelt, leise vor sich hinbrummelnd und ganz ruhig atmend und irgendwie fühlt Ihr Euch plötzlich richtig gut, schmunzelt leise in Euch hinein und würdet am liebsten dieses kleine, schlafende Hundekind die ganze Zeit beobachten… 😉

12749790_1880403438852708_1555655210_n 12826099_1724694577802111_1280937735_n

Mehr von den beiden findet Ihr auf Instagram wie immer unter dem Kanal welpentagebuchde 🙂 !

Viele liebe Grüße,
Chris

.

Der letzte Schnee…

Foto 19.01.16, 09 47 35

Hallo Ihr Lieben,

bevor es jetzt so langsam mit den schönen Bildern vom Frühling, also endlich wieder mit grünen Wiesen, blühenden Büschen und Bäumen mit voller Blätterpracht losgeht, haben wir noch ein paar Eindrücke von unserem letzten Schnee-Ausflug mit Luke und Lily.

Die beiden lieben Schnee – da sind sie wie kleine Kinder 😉 ! Und somit ist es klar, daß sie sich beim ausgedehnten Gassigehen auch immer richtig austoben müssen bzw. dürfen. Sie jagen sich, sie wirbeln Schneewolken auf und sie versuchen natürlich auch, Mäuse und Maulwürfe UNTER dem Schnee und unter dem gefrorenen Boden „zu stellen“…

So schön der Schnee ist und so toll es ist, den begeisterten Labis beim Spielen zuzuschauen – jetzt ist es langsam genug mit dem Winter und höchste Eisenbahn für den Sommer. Der Frühling ist ja jetzt endlich angekommen…

Viel Spaß mit den Bildern und viele Grüße,
Chris

.

Nicht mehr beige…

ILG-004b

Neues von InstaLABIgram: Die beiden Helden kamen nach einer kleinen gegenseitigen Jagd etwas „dunkler“ als vorher zurück. Diesmal scheint Luke „gewonnen“ zu haben – Lily war von oben bis unten und von vorne bis hinten komplett voller Matsch und Erde. Sie hat sich wohl mal wieder überschlagen – was bei unseren beiden Labis doch ganz schön oft passiert, wenn sie quer durch den Garten rasen 😉 !

Foto 28.02.16, 09 44 25

Man sieht Luke förmlich an, wie stolz er ist, daß diesmal ER sauber ist… 😀

Abonniert doch einfach unseren Instagram-Account: welpentagebuchde !

Viele Grüße,
Chris

Instagram gehört jetzt Luke & Lily

InstaShorties-LL

…naja, korrekterweise muß man erwähnen, daß nicht das gesamte Instagram Luke und Lily gehört (wobei ja grundsätzlich sowieso ALLES den beiden gehört, z.B. auch der GANZE Kühlschrank-Inhalt, die GANZEN Guttiboxen, ALLE Semmeln/Brezen/Brote, SÄMTLICHES Spielzeug, etc.).

Vielmehr ist hier mein Instagram-Channel gemeint, der sich im Laufe der Zeit irgendwie immer mehr auf die beiden Fellnasen konzentrierte und nun mittlerweile eigentlich zu 100% aus Bildern und Beiträgen von bzw. über Luke und Lily besteht. Und da uns mittlerweile viele Hundefreunde, Frauchens, Herrchens und Labikollegen aus Deutschland und auch aus dem Ausland folgen und auch ihre Bilder mit uns teilen, haben wir uns kurzerhand entschlossen, den Instagram-Account in welpentagebuchde umzubenennen und nur noch und ausschliesslich Bilder von Luke und Lily zu posten.

Und das hier ist Luke’s und Lily’s Profilbild auf Instagram:

Foto 01.05.13, 12 41 18

Wir würden uns freuen, wenn auch IHR uns auf Instagram folgt und hier und da mal ein „Like“ dalasst 😉 !

Und für all diejenigen unter Euch, die zwar im Internet sind, aber kein Instagram nutzen, haben wir uns natürlich auch was überlegt: Wir werden die kurzen Beiträge, Bilder, etc. auch hier im Blog auf labrador-tagebuch.de bzw. welpentagebuch.de posten. Meistens ohne lange Texte oder Erzählungen, aber die Bilder sprechen ja eh‘ für sich bzw. erzählen ganz gut, was in dem Moment passiert ist 🙂 !

Die kleinen Instagram-Zwischenposts werden auch in einer neuen Kategorie erscheinen und ein eigenes „Erkennungsbildchen“ trage -, und zwar das offizielle (zumindest „offiziell“ hier auf dieser Seite) INSTALABIGRAM-Logo 😀 !

ILG-004b

Freut Euch also auf viele neue Beiträge – die sind zwar meistens echt kurz, aber wir halten Euch dafür mit den Erlebnissen von Luke und Lily auf dem Laufenden und der Blog wird wieder häufiger aktualisiert… Und wie immer gilt natürlich: Über Likes, Kommentare, neue Follower und ganz einfach über Feedback von Euch freuen wir uns immer SEHR !!!!!!!!

Viele Grüße,
Chris

.

Last-Minute-Geschenke

thumb2

Hallo Ihr Lieben,

nachdem demnächst – wer hätte es bei 12°C und strahlendem Sonnenschein, grünen Wiesen und vermutlich bald wieder blühenden Büschen und Sträuchern gedacht – Weihnachten ist, haben Luke und Lily ein paar gaaanz heiße Tipps für Hunde-Last-Minute-Geschenke. Diese Tipps sind gleichzeitig das Ergebnis eines einjährigen – also in diesem Falle tatsächlich eines dreihundertfünfundsechzig-Tage-langen – Dauer(streß)tests, es handelt sich hier nämlich um zwei der absoluten Lieblingsspielsachen der beiden.

Wenn Ihr also noch auf der Suche nach einem tollen Geschenk für Euren Vierbeiner seid oder wenn Ihr über die Feiertage bei jemandem eingeladen seid, der einen lieben Hund hat, der ebenfalls beschenkt werden sollte, dann schaut jetzt ganz genau hin:

  • Puppy & Prince Hundespielzeug „Football“
    Link zum Shop-Artikel
    Dieser Football ist Lily’s Favorit und ist hier bei uns eigentlich jeden Tag mehrmals im Einsatz, manchmal – wenn er frisch befüllt ist – sogar stundenlang am Stück. Der Clou ist, daß man diesen Football mit Guttis befüllen kann. Das scheppert dann so schön und man muß den Football permanent mit voller Wucht auf den Boden schmeissen, damit das Gutti zerbröselt und Stück für Stück, Brösel für Brösel herauskommt. Als Labi ist man ja von Haus aus EXTREM schlau, deshalb hat man diesen Trick auch sofort raus. Hier scheppert es manchmal tatsächlich stundenlang, bis einem entweder die Ohren klingeln oder das Gutti komplett zerbröselt ist. Je nach dem, was zuerst eintritt.Die Qualität des Kautschuk-Footballs ist EXTREM gut und hochwertig. Abgesehen davon, daß bei den Puppy & Prince Artikeln nur hochwertige und unbedenkliche Materialien zum Einsatz kommen, ist das Ding echt erstaunlich stabil. Wie gesagt – hier spielen zwei Labikinder tagtäglich damit und der Football sieht im Prinzip aus wie am ersten Tag. Und glaubt mir – weder Luke, noch Lily gehen „vorsichtig“ damit um, wenn sich Essen darin befindet. Dann ist der Football nur noch Beute, und die muß ja bekanntlich erlegt werden 🙂 !Ein kleiner Zusatz-Tipp für die Befüllung: Die Pedigree „Markies Trios“ (Link) passen perfekt und passgenau in die große Öffnung des Footballs und fallen nicht mehr von alleine heraus. So hat der Hund echt einige Zeit zum Schmeissen und Werfen, bis die Guttis langsam herausbröseln. Achtet nur darauf, nicht die „Minis“ zu kaufen, denn die sind zu klein.
    .
  • Puppy & Prince Hundespielzeug „Funny Lamb“
    Link zum Shop-Artikel

     

    Das Schaf ist speziell Luke’s absolutes Lieblingsspielzeug (neben allen möglichen Tennisbällen!) – dieses Schaf musste echt schon unglaublich viel mitmachen. Daß es noch nicht aufgrund einer Dauergehirnerschütterung den Dienst quittiert hat, wundert mich wirklich.

    Luke’s Begrüssungsritual ist ja, daß er ein Spielzeug präsentiert, wenn man nach Hause kommt. Er zeigt es wohlgemerkt nur her, anfassen darf man es dann natürlich nicht. Dieses Begrüssungsritualherzeigspielzeug ist zu 99% dieses Schaf. Es wird dann durch die Gegend gewirbelt, hin- und hergeschüttelt als gäbe es kein morgen mehr und quer durch’s Haus und wieder zurückgetragen. Auch zwischendurch wird es geschüttelt, manchmal – wenn Herrchen nicht schnell genug ist – darf es sogar den Garten sehen. Egal, bei welchem Wetter. Dann wird dem Schaf stolz jedes neue Loch gezeigt, das man gebuddelt hat. Auf dem Schaf wird auch geschlafen. Und wenn es vor lauter Begeisterung und Bespielung völlig triefend nass ist, wird kurz davon abgelassen.

    Als wir es nicht mehr mit anschauen konnten (Hundesabber und laaaange Spielphasen liessen das Schaf ziemlich grau aussehen), haben wir es mal bei 30° gewaschen. Das war schlimm für Luke, weil er eine gefühlte Ewigkeit auf sein Schaf verzichten musste. Aber als es dann getrocknet und schnupperfrisch wieder zurück war, wurde sofort alles nachgeholt. Dann war’s bald wieder grau.

    Auch hier ist in gewohnter Puppy & Prince Manier sehr hochwertiges Material gewählt worden und das ganze Spielzeug ist absolut strapazierfähig und stabil. Obwohl dieses Schaf in seinem einjährigen Dasein richtig viel mitmachen musste – und Luke und Lily sind sicherlich nicht dafür bekannt, zimperlich mit ihren Sachen umzugehen – ist es noch nicht kaputt gegangen. Okay, zugegeben – Luke hütet dieses Schaf wie seinen Augapfel, aber dennoch muß man den Hut vor dem Durchhaltevermögen des Schafs ziehen 😉 !

    Ich denke, das Geheimnis des Schafs ist, daß es ein Kuscheltier ist. Man kann draufliegen, man kann es hinter sich herziehen, man kann es schmeissen und wieder zurückbringen, man kann es zum Quietschen bringen (in jeder Pfote ist ein Quietschi versteckt) und man kann nach Herzenslust darauf herumknabbern und -beissen, denn der Kopf raschelt so schön. Und wenn man als junger Hundebub mal Sorgen hat, kann man dem Schaf alles ins Ohr flüstern und anvertrauen. Und danach legt man seinen Kopf drauf und schläft seelig ein. Ein Allroundtalent also 😉 !
    .

Das sind jetzt also die beiden aktuellen Lieblingsspielzeuge unserer beiden Labikinder und wir können sie Euch uneingeschränkt empfehlen. Wenn Ihr im Puppy & Prince Shop vorbeischaut, dann lasst Euch ggfs. nicht direkt vom Status „derzeit nicht auf Lager“ täuschen. Manchmal ist das Spielzeug doch auf Lager oder zumindest kurzfristig lieferbar. Probiert’s einfach aus…

Wenn Ihr wollt, können wir Euch immer mal wieder ein paar Tipps und Empfehlungen hier posten – Luke und Lily testen schliesslich jede Menge Spielzeug 😀 ! Meldet Euch einfach hier im Blog oder per Mail – Euer Feedback interessiert uns!

So, dann viel Spaß beim Shoppen und bis bald.

Viele Grüße,
Chris
.

Leipzig – die beste Stadt für Hunde

beste-stadt-fuer-hunde-small2

Hallo Ihr Lieben,

wir haben wieder einen heissen Tipp für alle Hundeeltern und deren Vierbeiner:

Nachdem wir Euch vor einigen Monaten schon mal eine Stadt empfohlen haben (damals Dresden, siehe Blogbeitrag Dresden auf 4 Pfoten), möchten wir Euch diesmal Leipzig etwas näher bringen und Euch zeigen, warum Leipzig für Hundehalter so perfekt ist 😉 !

Ein paar der bestechenden Fakten sind:

  • Leipzig hat die günstigste Hundesteuer in Deutschland
  • Leipzig ist die Stadt mit den meisten Freilaufflächen
  • 30 Hundesalons warten in Leipzig darauf, aus dem Matschmonster wieder ein Kuschelmonster zu machen 😉
  • 48 Tierärzte achten auf die Gesundheit Eurer Vierbeiner
  • uvm.

Schaut doch einfach mal auf folgender Seite vorbei Gelbe Seiten / Branchenbuch: Leipzig und seht, was für interessante Infos noch auf Euch warten – die Infografik ist nett gemacht 😉 ! Da sie aber richtig groß und vor allem lang ist, verweise ich Euch direkt auf die Seite und veröffentliche die Grafik ausnahmsweise mal nicht hier direkt im Blog…

Viel Spaß damit und – wer weiß – vielleicht inspiriert Euch der Beitrag ja, mit Eurem Vierbeiner eine Reise nach Leipzig zu unternehmen !?

Liebe Grüße,
Chris (mit Luke und Lily, die nur etwas von „Ausflug“ gehört haben und schwupps mit der Leine im Maul hinter mir stehen)

iPage is best used with Wordpress for blogging or business.