no download casino free money

Luke & Lily

Hallo liebe Hundefreunde,
und ein ganz besonderes Hallo speziell an die Labradorfans 😉 !

Wir sind seit Mitte Oktober 2012 wieder „Hunde-Eltern“, und zwar von Luke und Lily, einem Labrador-Geschwisterpärchen, die am 16.08.2012 das Licht der Welt erblickt haben.

Und da wir hier mit den Kleinen natürlich jede Menge Spaß haben und sehr, sehr viel erleben, haben wir kurzerhand schnell eine eigene Seite gebastelt und teilen die Gedanken, Berichte, Bilder, Videos und Geschichten mit Euch.

Wie der Name der Seite schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei hauptsächlich um eine Art Tagebuch. Mal aus Sicht und mit den Worten von Luke oder Lily geschrieben, mal aus der Sicht und Feder von Herrchen oder Frauchen. Daneben gibt es natürlich viele Bilder zu sehen – von kleinen Schnappschüssen, die permanent nebenbei mit dem Handy entstehen über kurze Videos, die ebenfalls größtenteils mit dem Handy aufgenommen wurden, bis hin zu schönen Portraitfotos der Labis. Parallel zu den Berichten und Postings gibt es auch eine Galerie, in der Ihr die besten Fotos findet.

Im Laufe der Zeit wird hier vielleicht auch noch eine kleine Tipps & Tricks-Rubrik Einzug halten.

Wenn Ihr Spaß an der Seite habt, dann hinterlasst uns doch einen kleinen Gruß im Gästebuch oder kommentiert die einzelnen Beiträge. Über Shares und Likes bei Facebook & Co. freuen wir uns natürlich auch immer SEHR 🙂 !

Nun aber viel Spaß beim Erkunden und Durchforsten der Seiten – vielen Dank für’s Vorbeischauen und bis bald !

Viele liebe Grüße,
Moni + Chris + Luke + Lily 

One Response to Luke & Lily

  1. CaneMarlon sagt:

    Wauwau……….hier ist euer „Cane Marlon“ der Beachboy von 4Mori, na ihr zwei mit den wuscheligen Ohren seit ja ganz schön munter….wie man so in bestimmten Kreisen und Foren liest und sieht………..naja wird sich, wenn ihr mal erst mein „Alter“ smiles erreicht habt ……schon ruhiger und lockerer 🙂

    Ihr müsst wissen, Frauchen und Herrchen müssen auch erst lernen uns zu verstehen, dann klappt dies schon mit der Koexistenz…..und sie folgen uns schon nach einer gewissen Zeit!;)

    Bei mir ist es so, ich lebe eigentlich bei zwei Familien, wenn es mir bei der einen zu turbulent wird und sie ständig mit dem „Business“ beschäftigt sind …..wohne ich zeitweise bei meiner zweiten Familie, es sind schon zwei liebe Senioren und haben nicht mehr den Tagesstress und die für mich sehr viel Zeit haben, tägliches ausgedehntes „Gassi-Gehen“ Das Herrchen versucht zwar mir noch einige Benimmdinge und Anstandsregeln beizubringen, ich lass ihn einfach reden……. ist aber trotzdem Super von ihm……. mit anschließenden Kuschelstunden – mein Junior-Frauchen, ein hübsches Mädchen, sie schnuppert gerade in der großen weiten Welt herum, um noch etwas zu lernen (Sprachen hat man mir gesagt) wir Mailen uns manchmal zur Zeit wohnt sie bei den Kualas und Kiwis was mögen dies für Gesellen sein? – smiles, jeder wie es mag.

    Bin im Sommer schmal ausgebüxt von der Ferienwohnung meiner Erstfamilie in 4Mori und 7 Kilometer zu meiner Zweitfamilie zurückgelaufen, als mir es zu langweilig wurde………..ständig Beachboy zu sein und die vielen Touristen am Strand …jeder wollte etwas von mir …….überlegte mir schon Autogrammkarten drucken zu lassen…dies wurde mir einfach zuviel

    Nun ich werde mit wachsamem Auge euer Tagebuch verfolgen, wenn ihr Tipps von mir braucht… gerne helfe ich euch….übrigens den Superhausschuh mit den roten Zehennägel habe ich schon zerlegt……..geht etwas zäh her…….aber ihr seid ja zu Zweit, den packt ihr schon……..

    Für Heute wünsche ich euch schöne Träume……bin auch schon müde und werde in mein Bettchensteigen………Ciao wauwau und Buona Notte „Cane Marlon“

    PS: mein Zweitherrchen hat mit erlaubt seine FacebookSeite zu nutzen…….cool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

iPage is best used with Wordpress for blogging or business.