Warten aufs Christkind…

Foto 21.12.14 11 46 34

.
Liebe Blogleser, liebe Hundekinder und Hundeeltern,

gleich ist es soweit – es ist Heiligabend und wir alle warten schon sehr gespannt und sehnsüchtig aufs Christkind. Zwar ist es nicht klirrend kalt, sondern hat 14°C und es ist auch nicht alles weiß und tief verschneit, sondern grün und manch eine Pflanze und Blume blüht aus Versehen schon leise vor sich hin, doch all das kann uns die weihnachtliche Stimmung und Vorfreude nicht verderben.

Luke und Lily benehmen sich heute wie zwei Kinder – sie lassen uns schon den ganzen Tag nicht aus den Augen, folgen uns auf Schritt und Tritt überallhin und versuchen förmlich uns mit ihren Blicken zu durchbohren. Was sie wollen? Na das, was alle Kinder heute wollen – und zwar Antworten auf die wichtigsten Fragen überhaupt: Kommt das Christkind zu uns? Wann kommt das Christkind? Bringt es Geschenke? Wenn ja, wird vielleicht auch ein Quietscheball dabei sein (Anm. d. Red.: Der letzte funktionsfähige Quietschetennisball hat zufällig zwei Tage vor Weihnachten das Zeitliche gesegnet – wie passend. Dafür hatten wir jetzt zwei Tage enorme Ruhe…. 😉 !)… Und was wird es zum Labischmaus geben? Seefisch? Oh Mann, Ihr seht schon – es ist echt spannend und die zwei vermeiden es dauernd, mal zwischendurch die Augen zuzumachen – es könnt ja was passieren und sie kriegen es nicht mit.

Naja, wir feiern heute jedenfalls bei Omi und Opi – und aus diesem feierlichen Anlass werden sich Luke und Lily auch wieder in Schale werfen. Nicht auszudenken, wenn wir unterwegs das Christkind treffen und die beiden Labikinder haben ihre Halstücher bzw. ihr Festtagsdress nicht an. Mal sehen – Lily wird heute ihr neues Halsband mit passender Leine (todschick !!!) anziehen und Luke wird vielleicht wieder diese umwerfende Schleife anlegen. Ein paar Bilder von der Anprobe vor ein paar Tagen zeigen wir Euch schon mal.

Naaaa? Schick, nicht wahr 😉 ?

So, jetzt machen wir uns mal langsam fertig und hoffen, daß Luke und Lily ihre Freude im Griff haben werden und der Christbaum bei meinen Eltern den Abend und die beiden Bodenraketen übersteht.

Wir wünschen Euch Allen ein fröhliches, friedliches und gemütliches Weihnachtsfest und werden Euch natürlich von unserem Heiligabend mit Luke und Lily bei Omi und Opi erzählen.

Viele Grüße,
Eure Webers mit Luke & Lily

6 Responses to Warten aufs Christkind…

  1. Hector sagt:

    totschick Luke, was für eine tolle Schleife. Das zeig ich nicht meinen Eltern. Wehe mir zieht irgend wer was an, das wird soooooooooooofort, auf der Stelle runtergezogen und zerknautscht. Ich wünsche Euch und Euren Eltern mit Omi und Opi ein schönes Weihnachtsfest und freue mich auf die Bilder und Kommentare, die kommen.

    Euer Hector und Mutti und Vati

  2. Chris sagt:

    Guten Morgen lieber Hector,

    da Luke und Lily gerade hochgradig beschäftigt sind und im Wohnzimmer mit ihren neuen Spielsachen spielen, antworte ICH Dir: Alsoooo… Luke findet es toll, wenn er schick angezogen wird. Bislang hat er noch nie etwas ausgezogen und zerknautscht – sieh’s mal so: Wenn ein Labibursche solche Sachen anhat, dann ist er doch superschick und kann sich ALLES erlauben, weil Herrchen und Frauchen immer ganz verzückt sind und ihm alles durchgehen lassen. Nur so als Tipp 😉 !

    Gestern hatte Luke mal gaaaaanz kurz eine Nikolausmütze an – die war aber leider etwas zu klein, sodass er sie gleich verloren hat… blöd…

    Jetzt feiert noch schön und richte Mama und Papa viele liebe Grüße aus 🙂

    Chris

  3. Der Fnam sagt:

    Liebe L & L !
    Die Engelein haben uns schon den ganzen Tag über laufend berichtet, daß ihr voller Erwartung seid, weil offensichtlich etwas Außergewöhnliches in der Luft liegt. Euren explosionsartigen Spannungsabfall haben wir bei eurer Ankunft dann „volle Kanne“ zu spüren bekommen! Vielen Dank für euren lieben und lebhaften Besuch! Wir möchten aber dem Blogbeitrag von Herrchen nicht vorgreifen und wünschen euch einen erholsamen 2. Feiertag.
    Liebe Grüße von Omi und Opi.

    • Lily sagt:

      Hallo Omi und Opi,

      cool, daß Ihr uns wieder schreibt – das war SO toll am Heiligabend !!! Das Schaf und die beiden Grunzbälle sind jetzt eigentlich andauernd im Einsatz, richtig super Geschenke 🙂 !!!

      Papi schreibt noch alles auf, dann könnt Ihr hier nochmal alles lesen, okay?

      Bis bald und viele liebe Grüße,
      Eure Lily

  4. Hector sagt:

    Hallo Omi und Opa Fram,
    da bin ich aber mal gespannt, was die Fellzwerge erlebt haben und freu mich schon.

    Euer Hecs, alias Hector

    • Der Fnam sagt:

      Hallo Hecs alias Hector.

      Wir kennen Dich ja nur durch die Blogbeiträge, in denen Du und Deine Mami auch über Dein bewegtes Labileben berichtest und wir freuen uns immer wieder, wie ähnlich doch Eure Streiche und Gewohnheiten sind!
      Nun möchte ich Dir aber einmal ein großes Geheimnis verraten, Du darfst es aber niemandem verraten: mein Pseudonym “DER FNAM” mußt Du einmal von hinten lesen, dann erfährst Du meinen richtigen Namen, aber PSSST, nix verraten! Als ich vor vielen Jahren noch ein Menschenwelpe war, haben wir uns sehr oft in dieser Geheimsprache unterhalten und sogar verstanden.

      Deiner Familie und Dir für die restlichen paar Tage des neue Jahres alle Gute und liebe Grüße vom “FNAM”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

iPage is best used with Wordpress for blogging or business.
Protected with SiteGuarding.com Antivirus